newsletter _mai_2019

Diese E-Mail enthält Bilder und Grafik, wenn Sie diese nicht sehen, einfach online lesen! |
This email contains graphics, so if you don't see them, view it in your browser




 


 

Newsletter Mai 2019

Liebe(r) Besucher,


Der Monat Mai bot wieder die Gelegenheit für einen Besuch in Leipzig mit diversen Atelierbesuchen. Zurückfahren konnte ich mit Wibke Rahns Multiple_1_2019 (anlässlich der Auftragsarbeit für das Dach des Museums der bildenden Kunst Leipzig) und neuen Arbeiten von Marlet Heckhoff. Für sie entscheidet sich im Juni, ob sie in die Endauswahl des Villa Massimo Stipendiums kommt, die zweite Runde hat sie schon geschafft! Also weiter Daumen drücken.  

Im Atelier von Wibke Rahn nimmt die Installation für das Dach MdbK Leipzig immer mehr Form an und das im wörtlichen Sinne: Die Hauptteile der Arbeit härten gerade in der Form aus. Einen Vorgeschmack in "klein" liefert Wibke mit ihrem neuen Beton Multiple_1_ 2019, in 5er Auflage und sehr viel filigraner als die vorherigen Multiples.


  
 




























Abb.: Wibke Rahn, Multiple 2019_1

Bei Marlet Heckhoff konnte ich spannende Arbeiten auswählen, sie sind aktuell in meiner Galerie zu sehen und natürlich im easyartshop erhältlich. Die Vielfalt und der Ideenreichtum von Marlet Heckhoff sind für mich immer wieder beeindruckend!

 
 
         
Abb.: Im Atelier von Marlet Heckhoff

Die NORDART eröffnet in Büdelsdorf am 1. Juni 2019 ihre Pforten und 
Tobias Zaft ist wieder zu Gast mit einer Auswahl seiner Arbeiten der letzten Jahre und aktuellen Werken. Bei der Eröffnung ist er anwesend und freut sich auf Besucher!

Die neuen Arbeiten von Marlet Heckhoff und das Multiple von Wibke Rahn können ab sofort "live" in der Galerie erlebt werden. Ich freue mich auf Ihren Besuch.


Barbara Lorenz Höferzeigt im KUNSTFORUM DER GEDOK, Koppel 66 / Lange Reihe 75, 20099 Hamburg
vom  11.07. - 27.07.2019 "Als gehe es immer um Alles" Seid 40 Jahren zeigt Barbara Lorenz Höfer in ihren Arbeiten, dass unsere so sicher geglaubte Existenz auf Erden ein fragiles Konstrukt ist. Sie sind herzlich eingeladen, der Künstlerin bei ihrer Arbeit an den Aufbautagen 9. und 10.07. über die Schulter zu schauen und während der Öffnungszeiten des Kunstforum vom 11.07.-14.07. mit ihr über ihre Kunst zu sprechen und Einblicke in kreative Arbeitsprozesse zu bekommen.

Finissage  27. 07. um 18.00 Uhr
Begrüßung  Sabine Rheinhold
Einführung in das Werk   Dr. Michael Wächter
Musik  Pamela Coats, Klarinette
Handhäppchen und Kaltgetränke


Margareta Hesse ist in der Ausstellung "FAKT I - großes Format - Positionen zeitgenössischer Kunst“ im Designhaus Darmstadt (08.06. - 05.07.2019) und in „WESTBESUCH“ im Pavillon Milchhof in Berlin (05.07. - 14.07.2019)
zu sehen.


Nils Schoenholtz


 
   
galerie hamburger kunstprojekt | easyartshop | Gluckstr. 53 A | 22081 Hamburg | Tel.: 040 / 20 97 64 25
Hier Newsletter abbestellen / If you're not interested any more » unsubscribe
Powered by AcyMailing